Gim - Generationen im Museum

GiM-Anlass

28. Oktober 2018, 15.00‒17.30

Generationen und Geschichten

Fricktaler Museum Rheinfelden

NEU: Gäste mit ihren Nichten, Neffen, Enkeln und Enkelinen besuchen die Sonderausstellung 2018 «Rheinfelden anno dazumal und heute». Menschen und Erinnerungen leben von den Geschichten, die Bewohnende von Rheinfelden erzählt haben. Ihre Erinnerungsobjekte, Fotografien, Postkarten, Poesie-Alben oder "Vergiss-mein-nicht" erzählen von früher und die Selfies erzählen von heute und morgen. Beim Rundgang mit dem Museumsteam erzählen wir wahre und erfundene Geschichten von gestern und morgen. Auch ein eigenes Erinnerungsobjekt kann eine Geschichte erzählen, die wir dann in einer Plauderstunde bei Kaffee und Kuchen gemeinsam erfinden. 

 

 

Fricktaler Museum – Haus zur Sonne 

Das Fricktaler Museum, eine wichtige fricktalische Institution, ist der Ort an dem Geschichten und historische Objekte aus dem Fricktal und Rheinfelden gesammelt werden. Das historische Kompetenzzentrum ist Anlaufstelle für Geschichtsinteressierte, für Besucher, für Historiker, kurz für interessierte Gäste aus aller Welt.

Die Dauerausstellungen lassen die Geschichte der Kurstadt Rheinfelden, die Zeit der Pest oder die Zeit der habsburgischen Herrschaft im Fricktal und vieles mehr lebendig und nachvollziehbar werden. Für Familien bietet die kleine Pauline, die im 19. Jahrhundert im Haus zur Sonne gelebt hat, einen besonderen Rundgang an der nicht nur von ihrer Familie, sondern auch die Geschichte des Hauses und den Wechsel vom Wohnhaus zum Museum verdeutlicht.

 

Marktgasse 12

4310 Rheinfelden

T +41 61 831 14 50