Gim - Generationen im Museum

GiM-Anlass

9. Mai 2015, 14:00

Wo Geschichten wachsen

Sukkulenten-Sammlung Zürich

Im Generationen-Tandem, z.B. Gotte und Patenkind oder Grossvater und Enkel, lernen Sie beide unsere Sammlung kennen, tauchen ein in die Welt der Sukkulenten und finden heraus mit einer gemeinsamen Geschichte. Das Fabulieren und Spintisieren wird mit botanischer Kost über ihre ausgewählte Pflanze erweitert. Sie verbringen einen unterhaltsamen Nachmittag und geniessen auch noch eine kulinarische Überraschung.

Anmeldung

 

Sukkulenten-Sammlung Zürich

5 Geschichten
Der Kaktus wollte in seiner Heimat bleiben

Urs war auf Forschungsreise und fand einen wunderbaren Kaktus. Er wollte diesen mitnehmen, doch der Kaktus wollte nicht mitkommen in das kalte Zürich. Er klammerte sich an den Felsen, vergeblich. Aber plötzlich packte der Kaktus Urs und umschlang ihn mit seinen langen Armen. Der Kaktus hatte nämlich in seinen Blüten eine Zauberflüssigkeit. Wer das trinkt wird 20x grösser. Und so trank der Kaktus diese Flüssigkeit und konnte Urs umschlingen. Mit einem Ballon flogen sie über das Meer und Urs hing nur gehalten von einem Arm des Kaktus in der Luft. Plötzlich über der Sukkulenten-Sammlung in Zürich begann der Ballon zu sinken. Der Kaktus liess sich mitten in das Gewächshaus fallen und klammerte sich dort an einen neuen Stein. Urs konnte zum Glück noch rechtzeitig abspringen und freut sich, dass der Kaktus einen neuen Platz gefunden hat.

Ella und Franziska,


Mexico

Cephalocereus looks so soft, like soft gray hair. You want to touch and stroke it! But it might be dangerous because its a cactus! The middle of the other cactus looks like a heart. It is in perfect order an reminds me of a pineapple. What would be inside? What it tastes like? Neobuxbaumia looks very beautiful with its beautiful dark purple flowers all together in the top. It looks like people on top of a sky-high-riser going up for a nice view.

Evelien,


Coral?

This cactus looks like a coral. This repenting pattern can be seen on many occasions in nature. It also reminds of mineral structures or biological structures you might see under the microscope. I wonder if it was programed by somebody? Thank You for the nice day! We all enjoyed it so much!

Julius und Cor, 6


Unser Kaktus

Mein Sohn hat meiner Frau zum Geburtstag einen Kaktus geschenkt. Der war sehr günstig, da die Gärtnerei eine Aktion hatte. Seither steht der Kaktus im Sommer auf unserem Balkon und im Winter bei uns in unserem Schlafzimmer. Das gefällt ihm! Und uns hat die GiM-Veranstaltung sehr gut gefallen! Wir sind oft hier in der Sukkulenten-Sammlung, aber es war mal etwas Neues und Schönes die Kakteen so kennen zu lernen.

Hans und Charlotte, 78


D'Unkarina

S'Museum hät en neue Kaktus welle und händ drum es Chiles Pflänzli pflanzt. Si sind gwundrig xi, dann si Hendl öd grüsst was drus wird. Es hät lang nur eifachi Blättli gmacht. Aber us dem Pflänzli isch e grossi Pflanze worda-d'Unkarina. Si het sich mit dr Königin der Nacht ahgfründet und si hend sich vorghnoh käme die schönschte Blüete z'mache. Will de Winter das Jahr aber so lang duret het isch d'Königin der Nacht nonig parat, obwohl d'Unkarina scho voll blüet. Ez probieret si's im nägschte Jahr nomol.

Anna und Marielou, 14