Gim - Generationen im Museum

GiM-Anlass

28. November 2019, 13.30–15.00

Heidi im Museum

Johanna Spyri Museum Hirzel

Die älteren Kinder des Kindergartens Stocken besuchen mit ihren Grosseltern oder Gottis das Museum der berühmten Schriftstellerin Johanna Spyri. Im Vorfeld hören die Kinder die Geschichte von «Heidi».  Sie erfahren, wer die Geschichte geschrieben hat und wo Johanna Spyri die Schule besucht hat: Johanna wuchs im Dorf Hirzel auf - ganz in der Nähe des Kindergartens Stocken. Im Museum werden die Kinder mit ihren Grosseltern weitere Facetten der Schriftstellerin erkunde. Sie  entdecken zum Beispiel das originale Schreibpult sowie andere Gegenstände aus dem 19. Jahrhundert. Gedanken und Gespräche zwischen den jüngeren und älteren Besuchenden finden ev. in Geschichten eine neue Form. 

Weitere Anmeldungen > Frau Schinz (Museum) Tel. 044 729 95 66 

 

Alle MiS-Geschichten zu diesem Museum

 

Johanna Spyri Museum

Johanna Louise Heusser wird 1827 auf dem Hirzel geboren. Nach der Hochzeit wohnt sie mit ihrem Ehemann Bernhard Spyri in Zürich, wo sie mit ihrer schriftstellerischen Tätigkeit beginnt. Mit «Heidi» wird Johanna Spyri 1880 weltweit bekannt – für eine Frau im 19. Jahrhundert ausserordentlich. Die Ausstellung im ehemaligen Dorfschulhaus auf dem Hirzel, wo «Hanni» in den 1830er Jahren zur Schule ging, beleuchtet das Leben dieser aussergewöhnlichen Frau.

 

Johanna Spyri Museum

Dorfstrasse 48 

8816 Hirzel

https://www.spyri-museum.ch