Gim - Generationen im Museum

GiM-Anlass

20. April 2015, 14.00

Raus aus dem Schneckenhaus!

Skulpturenmuseum Erwin Rehmann Laufenburg

Um die Ausstellung ‚Gehäuse‘ näher zu erkunden, laden SchülerInnen der Kreisschule Regio Laufenburg erwachsene Bekannte oder Familienmitglieder ein. Bereits haben zwei Personen aus dem Altersheim Laufenburg ihr Interesse bekundet. Gemeinsam erfinden sie Geschichten: Genügend Stoff dazu bieten die Skulpturen, Objekte und Installationen der vier renommierten Kunstschaffenden Anton Egloff, Peter Hächler, Ruth Maria Obrist und Erwin Rehmann allemal. Mit einem gemeinsamen Geschichten-Rundgang und Kuchen, Saft und Kaffee beenden wir den Generationennachmittag.

Kontakt

 

Rehmann-Museum mit Skulpturengarten

Dank einer grosszügigen Spende des Kunstliebhabers Heinrich Gebert, ehemals Geberit AG, konnte 2001 das Rehmann-Museum realisiert werden. Zu sehen sind neben der ehemaligen Giesserei und  dem Atelier auch viele Werke des 1921 geborenen Eisenplastikers Erwin Rehmann. Daneben gibt es Wechselausstellungen mit Werken zeitgenössischer Kunstschaffender sowie ein kulturelles Programm mit Konzerten, Lesungen, Theater und Kabarett. Es ist ein Ateliermuseum mit Skulpturengarten.

1 Geschichten
 
Anbei der link zu einem Artikel in der AZ

http://www.aargauerzeitung.ch/aargau/fricktal/kunst-kann-ganz-schoen-erfinderisch-machen-129060867#

Regula, 51