Gim - Generationen im Museum

GiM-Tandem

Werden Sie GiMer*in! Fragen Sie Ihre Nachbar*in, ob sie/er mit Ihnen ins Museum kommt. Suchen Sie den Dialog! Wir sind gespannt auf Ihre Erfahrung und freuen uns, Ihre Tandem-Geschichten zu lesen.

Sind Sie neugierig auf kulturelle Erlebnisse? Freuen Sie sich über Begegnungen mit anderen Menschen? Gehen Sie gerne ins Museum und tauschen sich über Ihre Erfahrungen aus? Dann sind Sie eigentlich schon GiMer*in, und wissen es noch nicht. Als GiMer*in gehen Sie mit einer Personen, die Sie vorher nicht oder aus einem anderen Kontext kennen, ins Museum. GiM-Tandem bietet Ihnen den Rahmen und die Mittel dazu. Gemeinsam lösen Sie eine einfache Aufgabe und kommen dadurch in einen Dialog. 

GiM-Tandem

 

So geht’s

  • Laden Sie jemanden ein, mit Ihnen ein Museum zu besuchen.
  • Im Museum suchen Sie gemeinsam ein Objekt aus, erfinden dazu eine Tandem-Geschichte und posten diese auf mi-s.ch.
  • Sie besuchen dasselbe Museum ein zweites Mal oder wählen ein anderes. Alternativ machen Sie einen Museumbesuch in zwei Tandems, also zu viert oder zu sechst.

 

Online und analog verschränkt

Sie besuchen in Begleitung ein Museum – am besten das nächstgelegene – wählen gemeinsam ein Objekt aus und erfinden eine Tandem-Geschichte. Sie posten die Geschichte auf www.mi-s.ch. Vielleicht wächst die Lust, weitere Geschichten zu schreiben und in Kontakt zu bleiben.

Aktuell

Lancierung von GiM-Tandem am Impuls#8

18. November 2020 | 9.00–12.30

Online und an verschiedenen Orten

Wir starten GiM-Tandem. GiMer*innen teilen ihre Erfahrung mit Einsteiger*innen. Mitmachen im Museum in deiner Nähe. 

Weitere Informationen

GiM

Archiv

GiM – Get together Winterthur 

1. September 2020

Winterthur

Wir machen am Vormittag einen Selbstversuch GiM mit einer weiteren Gruppe. Am Nachmittag lernen Sie, wie Sie selber einen GiM-Anlasses veranstalten können und was es dazu braucht.

Infos und Anmeldung

GiM & Bieler Fototage

29. Mai 2020

Ort noch offen

Teilnehmende dieser Veranstaltung lernen die Ideen und Leitgedanken kennen, die GiM-Anlässe ausmachen. Wir probieren selber aus, posten Geschichten auf dem digitalen Museum www.mi-s.ch. 

Info und Anmeldung

Weltgeschichtentag im Museum 

20. März 2020

in vielen Museen der Schweiz

Am 20. März 2020 findet der Weltgeschichtentag (auch: World Storytelling Day) statt. «GiM – Generationen im Museum» lädt Museen und Gruppen ein, zu Objekten des Museums Geschichten zu erzählen und auf www.mi-s.ch zu posten.

Infos zum Angebot von GiM

Weltgeschichtentag in der Welt 

info@generationen-im-museum.ch 

get together in Basel

13. März 2020

Historisches Museum Basel

Sie lernen einen GiM-Anlass kennen und wie Sie diesen selber initiieren können. 

Infos zur Veranstaltung

get together Vorbereitung Weltgeschichtentag

4. März 2020

Kindermuseum Baden

Wer möchte am Weltgeschichtentag 20.3. Menschen zum Erzählen eigener Geschichten anstiften? Wir zeigen, wie das gehen kann.

Info und Anmeldung

Erzählcafé und GiM 

30. Oktober 2019

Hist. Museum Baden

Netzwerk Erzählcafé Schweiz und GiM-Initiierende treffen sich und tauschen sich aus.

Impuls#7 Notre Genève

21. September 2019

Genf

Die Gastgebenden von UOG Université ouvrière Genève ziegen ihre kulturellen Projekte vor Ort. Sie sind bereit, die Gäste privat zu logieren.

Impuls#7 «Ko-Konstruktion»

20. September 2019

Genf

Das Jahrestreffen Impuls#7 zum Thema Ko-Konstruktion macht Partizipation erlebbar.

Erzählen im Museum

28. August 2019

Museum Rietberg Zürich

Mit der Schweizerischen Märchengesellschaft lernen Sie, wie Geschichten im Museum erfunden und erzählt werden können. Anmeldung bis 18.8.2019.

GiM im Garten

6. Juni 2019

Botanischer Garten der Universität Zürich

Der Botanische Garten bietet GiM-Anlässe zum Natur- und Heilkräutergarten an. Wie sich ein GiM-Anlass initiieren lässt, lernen Sie am 6.6.! Offen für alle Interessierten. 

Get-together mit Mediamus

15. April 2019

Museum Rietberg

Mediamus-Mitglieder erfahren mehr zu Generationen und Umsetzung in Museen.

Get-together Region Wohlen

13. März 2019

Strohmuseum Wohlen

GiM-Selbstversuch in der feinen Strohkunst für GiM-Interessierte.

Vorbereitung GiM für die Bieler Fototage

1. März 2019

Museum für Kommunikation Bern

Studierenden von Kuverum und Interessierte lernen GiM und das Projekt «Trio» in Biel kennen.

Anlässe für Initiierende

Impulse sind nationale Treffen, bei welchen von 2013-2016 verschiedene Themen behandelt wurden. Seit 2017 sind die Impuls-Tagungen ein intensiver Austausch über die eigenen Projekte. Die Titel, Programme und Tagungsberichte finden Sie untenstehend. 
 

Die Projektwerkstatt hat einen kleinen Kreis von Vermittlerinnen in einen intensiven Gedankenaustausch gebracht. Im zweiten Jahr wurden diese Expertenrunden durch Inputreferate erweitert und Gäste dazu eingeladen. Ein Resultat davon ist ebenfalls die Publikation. Vademecum.  

Workshops, Vernetzungstreffen, Kickoff und Boxenstopp waren Treffen, bei welchen mit kleinen und grossen Fachgruppen der Vermittlung das Format GiM verfeinert, aber auch vereinfacht wurde. 

 

GiM