Gim - Generationen im Museum

GiM-Anlass

20. März 2020, 14.00–17.00

Weltgeschichtentag

Museum für Urgeschichte Zug

Was denkt sich die römische Münze in der Vitrine? Womit würde der steinzeitliche Topf gerne gefüllt? Das Museum für Urgeschichte(n) lädt sein Publikum ein, am Weltgeschichtentag durchs Museum zu streifen und eigene Geschichten zu den archäologischen Funden zu erfinden. Wer will, darf seine Geschichte direkt auf der online-Plattform "Musée imaginaire Suisse" www.mi-s.ch teilen und erhält damit die Chance, einen Museumspass zu gewinnen. Von uns erhältst du sowieso eine kleine Überraschung, wenn du uns deine gepostete Geschichte zeigst.  

 

Kontakt: Ursina Zweifel

 

Museum für Urgeschichten

Mit Auftragskarten das Museum erkunden, urgeschichtliche Werktechniken ausprobieren, Kleider verschiedener Epochen kennenlernen oder eine selbstgemachte Knochennadel mit nach Hause nehemen – das didaktische Programm des Museums für Urgeschichte(n) vermittelt Urgeschichte fachlich fundiert, lebendig und "begreifbar".


Hofstrasse 15

6300 Zug
T +41 41 728 28 80