Gim - Generationen im Museum

GiM-Anlass

GiM-Tandem im Museum Rietberg

Museum Rietberg Zürich

Das Pilotprojekt «GiM-Tandem» macht Museen zu Orten des 'First Step' zurück in die Öffentlichkeit. Im Sinn von 'Nachbarschaftshilfe' wagen sich zwei Menschen ins Museum und erfinden dort eine Geschichte. GiMer*innen sind dabei die treibende Kraft. Nehmen Sie Kontakt auf:

 

GiMer*innen und Kontakt:

 

 

Museum Rietberg

Weltbedeutende Kunstwerke aus Asien, Afrika, Amerika und Ozeanien werden im Museum Rietberg in aufwändig inszenierten Sonderausstellungen oder in der permanenten Sammlung präsentiert. Das Zusammenspiel von Alt und Neu fasziniert: auf der einen Seite die Geschichten der historischen Villen – Richard Wagner schrieb «Tristan und Isolde» hier –, auf der anderen Seite der grüne Glaspavillon «Smaragd», der zum modernen unterirdischen Erweiterungstrakt führt.

 

Gablerstrasse 15

8002 Zürich,

T +41 44 415 31 31