Gim - Generationen im Museum

GiM-Anlass

4. Oktober 2020, 13.30–16.30

Schweizer Schlössertag

Schloss Landshut Utzenstorf

Bei einem GiM-Anlass treffen Museumsgäste aus verschiedenen Generationen und Lebenswelten zusammen, entdecken ihre eigene Sicht auf die Dinge und tauschen sich darüber aus. Gemeinsam mit Kindern und Jugendlichen von der offenen Kunstwerkstatt „Kidswest“ wählen Sie Objekte aus den Ausstellungen aus und erzählen sich dazu Ihre Geschichten. Nach einem gemeinsamen Zvieri stellen wir uns die Geschichten gegenseitig vor und halten sie schriftlich oder bildlich fest. GiM-Anlässe eröffnen neue Perspektiven und geben der Phantasie ungeahnten Raum. Ein Ausstellungsbesuch der besonderen Art!

 

 

Schloss Landshut 

Das Schweizer Museum für Wild und Jagd ist in den ehemaligen Kornhäusern untergebracht, das neben der Dauerausstellung über die wild lebende Tierwelt mit regelmässigen Sonderpräsentationen aktuellen Fragen von Wildschutz und Jagd nachgeht. Einmalig und von europäischem Rang sind die Sammlungen historischer Jagdwaffen und von Musikinstrumenten, welche auf der Jagd Verwendung fanden. Im repräsentativen ehemaligen Wohnteil sind vor allem kostbar ausgestattete und eingerichtete Räume aus der Zeit des 17. Jahrhunderts zu sehen. Prachtvoll geschnitzte Vertäfelungen und Möbel, Meisterwerke der Tischler- und Zimmermannskunst, ein mit Leder tapeziertes Zimmer und schwungvolle Malereien vermitteln etwas vom Lebensgefühl dieser Zeit, die üppigem Essen und einem Trank zuviel etwas abgewinnen konnte, wie eine lustige Malerei zweier Zecher zeigt. 


Schlossstrasse 17
3427 Utzenstorf

T +41 32 665 40 27