Gim - Generationen im Museum

GiM-Anlass

1. septembre 2020, 10.00-12.00 und 13.30-16.00

get together Winterthur

Kunst Museum Winterthur

Achtung: Neues provisorisches Datum und mit Fokus: Sich treffen im Museum trotz social distancing. Wie geht GiM im Zweimeter-Abstand?!

 

10.00-12.00 Sich im Museum begegnen, ein Objekt auswählen, dazu eine Geschichte erfinden und diese allen erzählen. Zwei verschiedene Gruppen treffen sich und erleben wie sich durch diese Aufgabe Menschen auf ungewohnte Art kennenlernen. Gemeinsam erproben wir GiM. 

 

13.30-16.00 Im Teil 2 planen zukünftige Initiierende eine eigene konkrete Umsetzungen. Dabei sind erfahrene VertreterInnen von Museen ebenso herzlich willkommen wie NeueinsteigerInnen. 

 

Kunst Museum Winterthur: Stefanie Bieri, Bildung und Vermittlung

Franziska Dürr, Projektleitung GiM

Daniela Specht, Leitung Tavolata 

 

Programm

 

Anmeldung

 

 

Kunst Museum Winterthur

Unter den Winterthurer Kunstmuseen ist das frühere Kunstmuseum das älteste – 1848 wurde der Kunstverein Winterthur gegründet, 1916 das Museumsgebäude eingeweiht – und zugleich das einzige, das seine Sammlung von Gemälden, Skulpturen, Zeichnungen und Druckgraphik kontinuierlich weiter ausbaut. Bis 2017 trug die Sammlung den Namen Kunstmuseum Winterthur. Durch die betriebliche Zusammenführung mit dem Museum Oskar Reinhart und der daraus resultierenden Dachmarke Kunst Museum Winterthur wurde es zum Kunst Museum Winterthur / Beim Stadthaus. 


Museumstrasse 52
8400 Winterthur
T +41 52 267 62 21