Gim - Generationen im Museum

GiM-Anlass

19. novembre 2019, 17.00–18.30

Museumstalk: Religion in Lebensgeschichten

Jüdisches Museum der Schweiz Basel

Nach einer Impulsführung von 30 Minuten durch die Ausstellung können eigene Geschichten um dieses Thema erzählt werden. Es gibt kein richtig oder falsch, denn diese Geschichten schrieb das Leben. Das Erzählen bleibt freiwillig, Zuhören ist Pflicht.

Thema: Religionen mit- und nebeneinander – Religion und Glaube sind jeweils ganz bunt und vielfältig, selbst innerhalb einer Konfession. Manchmal entdecken wir überraschende Gemeinsamkeiten, manchmal erkennen wir unerwartete Unterschiede. Eine Kooperation zwischen der katholischen Kirche, den Museen und dem Netzwerk Erzählcafé Schweiz.

 

Moderation: Johanna Kohn (Dozentin FHNW) und Kerstin Rödiger (Bildung und Spiritualität Katholische Kirche Basel)

Anmeldung: kerstin.roediger@rkk-bs.ch

 

50 Objekte erzählen Geschichte

Das Jüdische Museum veröffentlicht im Christoph Merian Verlag den Bildband Jüdische Schweiz. Fünfzig Objekte, die meisten aus der Sammlung des Jüdischen Museums der Schweiz, spiegeln den Umgang zwischen Juden und Nichtjuden von der Antike bis in die Gegenwart. Im Museumsshop und Buchhandel erhältlich.

 

Jüdisches Museum der Schweiz
Kornhausgasse 8
CH-4051 Basel

JMS / Galerie
Petersgraben 31
CH-4051 Basel 

T 061 261 95 14

info@juedisches-museum.ch

https://juedisches-museum.ch/de/