Gim - Generationen im Museum

Musei partner di GaM

Il nostro museo partecipa a GaM e «MiS – Musée imaginaire Suisse». Intendiamo promuovere un dialogo paritario con i nostri ospiti, conoscerli meglio e dare loro spazio.

MuseumsbildMuseumsbildMuseumsbild

Kunstmuseum St.Gallen

 

«Das Kunstmuseum als sozialer Ort will nicht nur Menschen mit Kunst, sondern auch Menschen mit Menschen in Berührung bringen. Denn das Zusammentreffen von unterschiedlichen Lebenswelten, Erfahrungen und Ansichten setzt immer neue Energien frei und lässt – im besten Fall – die Funken sprühen!»

Das Kunstmuseum St.Gallen wurde 1877 von Johann Christoph Kunkler im neoklassizistischen Stil erbaut. Mit seinen Wechselausstellungen zeitgenössischer und moderner Kunst geniesst es internationale Ausstrahlung. Als Schatzkammer der Ostschweiz beherbergt das Museum eine reiche Sammlung von Gemälden und Skulpturen vom Spätmittelalter bis zur Gegenwart, die in wechselnden Präsentationen gezeigt wird.